Projektwochen

Im Jahresplan der Schule sind zwei Projektwochen fest verankert. Die erste Projektwoche findet klassenintern, die zweite Projektwoche jahrgangsübergreifend von Klasse 1-4 statt.

Die Projektwochen bietet den Schülern die Möglichkeit sich intensiver mit einem Themengebiet zu befassen. Der Besuch außerschulischer Lernorte oder das Einbinden externer Fachleute machen die Projektwochen zu besonderen Lernerlebnissen.

 

Land Art

 

In einem Kunst- Projekt arbeiteten Kinder der 4. Klasse zum Thema Land Art und erprobten eigenständig ein künstlerisches Arbeiten in und mit der Natur.

Das Projekt „Filme mit der Digitalkamera“ der Klassen 4a und 4d

Ziel der Projektwoche war es, dass die Kinder mit der Digitalkamera mit selbstgewählten Materialien (Lego-, Playmobilfiguren oder Knete) eigene kleine Filmchen herstellen.

Zunächst gab es einen Exkurs in die Geschichte der Filmproduktion. Danach mussten die einzelnen Filmcrews sich ihre Drehgenehmigungen erarbeiten. Hierzu mussten sie sich Kenntnisse über verschiedene Bildausschnitte, das sehr kleinschrittige Verändern der Figuren, die Filmkulissen und das Erstellen eines Drehbuches aneignen. Dann endlich durften sie eigene kleine Drehbücher schreiben und auch realisieren. Die aufwendigen Kulissen und die konzentrierte, mühsame Aufnahme unzähliger Einzelbilder (500 - 1000 Einzelbilder pro Film) ließen viele tolle Kurzfilme entstehen.

Tierisch

In der Projektwoche arbeiteten die beiden 3. Klassen rund um das Thema Haustiere.

Das Tiere niedlich und kuschelig sind, darüber waren sich alle schnell einig. Aber was muss ich bei der Haltung von einem Hund, Meerschweinchen oder Kaninchen beachten? Zu dieser Frage recherchierten die Schülerinnen und Schüler im Internet, lasen Bücher und befragten unsere Expertin Frau Tolkmitt vom Tierschutzverein Lübeck e.V..

Frau Tolkmitt besuchte uns zweimal in der Schule und ließ uns zum Beispiel an handlungsorientierten Stationen herausfinden, wie gut Meerschweinchen riechen können oder woraus Nagerfutter besteht.

Unvergessen bleibt allen Kindern auch der Besuch von James und Riba, Frau Tolkmitts liebenswerten Schulhunden.

Highlight der Projektwoche war unser abschließender Besuch im Tierheim Lübeck, bei dem wir viel über Tiere dazu lernen durften und natürlich jede Menge Streicheleinheiten verteilten.