Schulverein der Klosterhofschule e.V.

Vorstand: Herr Jan Jucknies (1. Vorsitzender, 3. von rechts) Frau Angela Garves (2. Vorsitzende, 1. von rechts) Frau Suzan Warnke-Fischer (Kassenwartin, 2. von rechts)

Ziele des Schulvereins

Im Mittelpunkt des Wirkens des Schulvereins Klosterhofschule e.V. steht seit seiner Gründung die nachhaltige Förderung und Unterstützung des Erziehungsauftrages an der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen. Dies geschieht seit nunmehr fast 70 Jahren in enger Kooperation mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium sowie der Eltern- und Schülerschaft unserer Schule. Wir wollen als Verein mit zusätzlichen Bildungsmitteln dazu beitragen, an der GGS St. Jürgen ein Schulklima zu schaffen, indem Schülerinnen und Schülern gern gemeinsam erfolgreich lernen. So werden aus den eingeworbenen Beiträgen und Spenden der Mitglieder und Förderer des Vereins Jahr für Jahr u.a.

• Schul- und Klassenprojekte,

• Sport- und Arbeitsgemeinschaften,

• Schulveranstaltungen sowie

• Weiterbildungs- und Fördermaßnahmen

finanziell unterstützt.

Ebenso werden vom Schulverein Zuschüsse für Klassenfahrten oder Exkursionen bewilligt. Neben der Projektförderung beteiligt sich unser Schulverein zudem aktiv an der Ausgestaltung und Verschönerung der Schulgebäude sowie der angrenzenden Außenanlagen. Viele Investitionen in Spiel- und Sportgeräte sowie in die technische Ausstattung der Klassenräume wurden durch die finanzielle Hilfe des Schulvereins erst ermöglicht.

Der Schulverein ist heute ein wichtiger Partner bei der Co-Finanzierung von Schulprojekte. So werden z.B. gemeinsam mit der Michael-Haukohl-Stiftung Studienfahrten und Sprachreisen in unsere Nachbarländer finanziert. Künftig wird sich der Schulverein neben den zuvor genannten Wirkungsfeldern beim Aufbau eines Ehemaligen-Netzwerkes engagieren. Ziel ist es, möglichst viele Absolventen der Schule auch nach ihrer aktiven Schulzeit an die Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen zu binden und sie als potentielle Freunde und Förderer des Schulvereins Klosterhofschule e.V. zu gewinnen.

Geschichte des Schulvereins

Der Schulverein Klosterhofschule e.V. wurde am 29. Mai 1949 von Eltern und Lehrkräften der damaligen Volksschule (Grund- und Hauptschule) gegründet. Seit April 1954 ist er im Vereinsregister der Hansestadt Lübeck eingetragen und als gemeinnütziger Verein anerkannt. Auch nach der Fusion der Klosterhofschule mit der St.-Jürgen Realschule zur Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen wurde der Schulverein unter seinem bisherigen Namen im Sinne des Satzungsauftrages weitergeführt. So kann der Schulverein im Frühjahr 2019 auf eine 70-jährige erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

Mitglieder des Schulvereins

Traditionell ist ein hoher Anteil der Elternschaft der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen Mitglied im Schulverein. Daneben gehören vornehmlich Lehrer, ehemalige Schüler sowie Freunde und Förderer dem Schulverein an. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Mitglied in unserem Schulverein werden und durch einen frei wählbaren monatlichen Mitgliedsbeitrag unser Engagement für die Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen unterstützen. Einen Vordruck der Beitrittserklärung finden Sie im Download-Bereich der Homepage unserer Schule.

Mitgliederinformation

Die Mitglieder des Schulvereins Klosterhofschule e.V. erhalten zweimal im Schuljahr einen Newsletter mit aktuellen Informationen zur Vereinsentwicklung, zur Vorstandsarbeit sowie zur Projektförderung. Außerdem lädt der Vereinsvorstand satzungsgemäß einmal jährlich zur Mitgliederversammlung ein. Diese findet in den ersten vier Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres statt. Die Einladung dazu erhalten die Vereinsmitglieder über die Klassenlehrer ihrer Kinder. Aktuelle Informationen zum Vereinsleben können zudem jederzeit auf der Website des Schulvereins unter der Rubrik „News“ abgerufen werden.

Anträge auf finanzielle Unterstützung vom Schulverein

Die Beantragung von Fördergeldern aus dem Budget des Schulvereins erfolgt über das „Antragsformular über finanzielle Zuschüsse vom Schulverein Klosterhofschule e.V.“. Das Antragsformular ist im Download-Bereich der Homepage der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen abgelegt.

Kontaktdaten des Schulvereins

Adresse:
Schulverein der Klosterhofschule e.V.
Mönkhofer Weg 95
23562 Lübeck

Jan Jucknies (1. Vorsitzender)

Bankverbindung

Commerzbank Lübeck
IBAN: DE69 2308 0040 0332 3110 00
BIC: DRESDEFF230

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Arbeit des Schulvereins haben, möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Bitte geben Sie uns eine kurze Info unter der Mailadresse schulverein-ggs-stjuergen.luebeck@web.de.

Termine

Termin der nächsten Vorstandssitzung: vorerst ausgesetzt

Termin der nächsten Mitgliederversammlung: vorerst ausgesetzt

News

Die nachfolgende Referenzliste soll allen Schulvereinsmitgliedern zeigen, welche Projekte und Investitionen im laufenden Geschäftsjahr vom Schulverein gefördert wurden.

Eine Reise in die Vergangenheit

Die 15 Schüler der DaZ-Klasse verbrachten einen erlebnisreichen Tag im Hansemuseum Lübeck. Auf ihrem Rundgang erfuhren die Teilnehmer mehr über die Entstehung, die Blütezeit und den Niedergang der Hanse sowie über deren Auswirkung auf die wirtschaftliche Entwicklung der Hansestadt Lübeck. Diese Aktion hat einmal mehr gezeigt, dass Geschichte Spaß machen kann. Maßgeblich finanziert wurde diese Exkursion von unserem Schulverein.

• „Auf die Plätze, fertig, los!“

Die Staffelläufer der GGS St. Jürgen zeigten auch beim 69. Staffeltag der Lübecker Schulen am 21.09.2018 ausgezeichnete Leistungen. So wurden über alle Altersklassen hinweg ausnahmslos vordere Platzierungen belegt. Den Höhepunkt bildete die erfolgreiche Titelverteidigung in der Senatsstaffel. Als Dankeschön an alle Staffelläufer bezahlte der Schulverein das jetzt schon traditionelle Hotdog-Essen der Staffelteams.

• Bili-Fahrt nach Canterbury (England)

21 Schülerinnen und Schüler des Bili-Kurses der 9. und 10. Jahrgangsstufe erhielten auch dieses Schuljahr die Möglichkeit, ihre im Unterricht erworbenen Englischkenntnisse im Rahmen einer Studienfahrt vom 24. bis 28.09.2018 auszuprobieren und zu vervollkommnen. Erstmals wurde Canterbury als Basisstation gewählt. Dort warteten liebevolle Gastfamilien auf unsere Schüler. Ausflüge nach London rundeten das Austauschprogramm ab. Neben der Michael-Haukohl-Stiftung hat sich auch der Schulverein an der Finanzierung der Fahrt beteiligt.

• Musical@School

Bei dem Projekt Musical@School studierten Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe in ihrer Projektwoche das Musical „Endlich Elbphilharmonie“ unter fachlicher Anleitung professioneller Musicaldarsteller ein. Am 14.11.2018 fand unter tosendem Applaus die Aufführung in der Aula der GGS St. Jürgen statt. Aber nicht nur die Zuschauer waren begeistert, auch die Darsteller haben in der Probenwoche viel gelernt. Neben der Michel-Haukohl- und der Stahlbergstiftung hat auch der Schulverein dieses Projekt gefördert.

• Lange Nacht der Mathematik

Auch in diesem Jahr haben sich mathematikbegeisterte Schüler der Klassenstufen 5. bis 13. am 23.11.2018 zur „Langen Nacht der Mathematik“ in der Schule versammelt. Hier wurden gemeinsam anspruchsvolle Knobelaufgaben gelöst und auch Sport getrieben. Zudem sorgte ein reichlich gedecktes Buffet für einen gut gefüllten Magen, wobei der Schulverein für die Getränke sorgte. Die Klassen 5., 6. und 7. erreichten in diesem Jahr sogar die zweite Aufgabenrunde. Das ist ein toller Erfolg.

• „Es war einmal …!“

Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen unserer Schule haben am 29.11.2018 im Theater am Tremser Teich das Weihnachtsmärchen „Dornröschen – der dunkle Zauber“ gesehen. Die Schüler erlebten eine kurzweilige Vorstellung mit phantasievollen Kostümen und engagierten Schauspielern. Mit leuchtenden Kinderaugen und Theaterplakaten traten die Schülerinnen und Schüler nach der Aufführung ihre Heimreise an. Der gemeinsame Besuch der Veranstaltung wurde durch den Schulvereins unterstützt.

• „Heute schon gelesen?“

Seit Schuljahresbeginn hat die Schulbücherei auch für die Leseratten des Grundschulbereiches geöffnet. Mit viel Engagement und Fleiß hat die Klasse 7c um Herrn Steinfatt die Bücherei auf Vordermann gebracht. Der Schulverein hat sich mit einer Spende von mehr als 50 Kinder- und Jugendbüchern am Bücherfundus beteiligt.

• „Bitte recht freundlich!“

Die Technik AG erhielt vom Schulverein für die geplante Klassenfotoaktion einen Investitionszuschuss für die Anschaffung von Fotoscheinwerfern. Lassen Sie sich vom Können unserer Schulfotografen überraschen.

• Exkursion zum Klimahaus nach Bremerhaven

Auch in diesem Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler der 11. Klassenstufe im Fach Geographie eine Exkursion ins Klimahaus nach Bremerhaven unternehmen. Dabei soll die Thematik des fortschreitenden Klimawandels vertieft werden. Neben der Michael-Haukohl-Stiftung wird auch der Schulverein die Studienreise am 22.02.2019 unterstützen.

• Wir feiern „10 Jahre Gemeinschaft“!

Die GGS St. Jürgen begeht im kommenden Jahr ihr 10-jähriges Gründungsjubiläum. Die Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Eltern und Erziehungsberechtigte, Ehemalige, Förderer und Freunde der Schule wollen aus Anlass dieses Ereignisses gemeinsam feiern. Der Schulverein wird sich auch bei dieser Aktion an der Finanzierung, Vorbereitung und Durchführung aktiv beteiligen.

• „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“

Seit Beginn dieses Schuljahres haben zehn Klassen der GGS St. Jürgen einen Antrag auf finanziellen Zuschuss für ihre Klassenfahrt gestellt. Die vom Schulverein freigegebenen Mittel wurden dabei u.a. für Ausstellungs- und Theaterbesuche, für Sportaktivitäten oder für Stadtführungen eingesetzt.

  • Studienfahrt in die Bretagne

Waren Sie auch schon mal in Chateaulin? Dreizehn Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen können dies seit November 2018 von sich behaupten. Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Französisch fand ein Schüleraustausch mit einer Partnerschule in der Bretagne statt. Dabei ging es nicht nur um die Vervollkommnung der Sprachkenntnisse, sondern vor allem darum mehr über Land und Leute, deren Lebensweise und Geschichte, Religion, Politik und Schulsystem zu erfahren. Mit vielen positiven Eindrücken im Gepäck kamen die Teilnehmer von ihrer Reise wieder. Der Schulverein hat sich einmal mehr als Unterstützer der Studienreise ins Ausland engagiert.

• „Do you speak English?“

Ende Februar 2019 startet für die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassenstufe in Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen das Projekt „English in Action“. Dazu werden Muttersprachler aus Großbritannien das Lehrerkollegium verstärken. Ziel ist es, im Einzel- wie Lerngruppentraining die Sprachfähigkeiten der Teilnehmer zu verbessern, gemeinsam Kommunikationsstrategien zu entwickeln und Spaß am Erlernen einer Fremdsprache zu vermitteln. Dieses Projekt wird von der Michael-Haukohl-Stiftung und dem Schulverein großzügig gefördert.